Alle Kommentare zu diesem Beitrag.
Möchtest Du auch einen Kommentar schreiben? KLICK
02. Dez. '11
3
  Kommentare
Advents - und Weihnachtslieder
Artikel gefällt mir
Gefällt 6 Lesern
"Oh du fröhliche, oh du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit", beginnt eines der bekanntesten deutschen Weihnachtslieder.
Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne unsere altvertrauten Lieder?
Sie begleiten uns von klein auf, wir singen sie im Kreis der Familie und Freunde, in der Kirche, im Kindergarten, in der Schule.

Weihnachts- und Adventslieder können uns Geborgenheit und Vertrautheit schenken, und bewegen unsere Herzen. Wenn wir sie singen, vielleicht begleitet von einer Gitarre, einem Klavier oder Blockflöten, erinnern sie uns an schöne Weihnachtsfeste unserer Kindheit. Sie sind etwas Beständiges in unserem Leben sind, etwas, das war und bleibt.

Es ist wichtig zu Weihnachten, Traditionen zu pflegen - Höhepunkte schaffen Erinnerungen .


Herzlich grüßt

Annette Maria
.
Diesen Beitrag findet Ihr in den Kategorien: Musik, Spiritualität, hegen und pflegen Nach oben
gargohr
schrieb am 09. Dezember 2010 um 20:06 Uhr
gargohr
OHHH Ja. Weihnachtslieder :-) ich mag ja die CD Christmas Rock. das verleiht einem so ein bischen das weihnachtsgefühl aus amerika :-P aber man erinnert sich auch gerne an den kindergarten und die grundschule zurück wo man schön in der gemeinschaft die klassischen lieder gesungen hat. diese erinnerung sind für mich jedes jahr ein teil von weihnachten. schade das man nicht mehr kind ist wie früher. das vermisst man schon manchmal ein wenig, denn damals hat man auch noch ans christkind geglaubt, was mich immer sehr fasziniert hat und den glauben an das christentum stärkte. ja ja die heile welt des christentums. doof nur, dass es sie nie gegeben hat, denn die kirche hat alles kaputt gemacht.
naja. von meiner seite aus schonmal die allerherzlichsten advents/weihnachtsgrüße an jeden da draußen :-)

liebe grüße
julian
Direktlink zu diesem Kommentar
Auf diesen Kommentar antworten
Nach oben
flowerofchange
schrieb am 12. Dezember 2010 um 13:15 Uhr
flowerofchange
Hallo lieber Julian,

lieben Dank für deinen Beitrag !

Unabhänig davon, ob wir nun religiös sind oder nicht, hat das christliche Abendland unsere Kultur nachhaltig geprägt und uns wichtige Werte des Miteinanders vermittelt .

Es entwickelten sich Künste , Bräuche und Rituale ...

Eines meiner liebsten Weihnachtslieder ist : Es ist ein Ros entsprungen ... ein ursprünglich wohl zweistrophiges, kirchliches Weihnachtslied aus dem 16. Jahrhundert. Sein Text bezieht sich auf Jes 11,1a LUT: „Und ein Reis wird hervorgehen aus dem Stumpfe Isais, und ein Schößling aus seinen Wurzeln wird Frucht bringen.“

Das Sinnbild der Wurzel stellt für mich eine Verbindung zum Flower of Change- Gedanken dar...

Die Lieder meiner Kindheit begleiten mich natürlich mein Leben lang. Erst gestern haben wir im Kreise der Familie wieder in Erinnerungen an frühere Weihnachtsfeste
geschwelgt . "Kling Glöckchen " fand ich als kleines Mädchen ganz zauberhaft :-)



Mit Felix , bin ich als er Klein war , zu Detlef Jöcker ins Festspielhaus gepilgert. Du weisst : "dicke rote Kerzen "und so weiter... Und ich muss immer wieder an eure großartige Grundschullehrerin , Frau Schürmann-Thy, denken. Die Frau hat wirklich unglaublich viel dazu beigetragen um euch Kindern eine stimmungsvolle Adventszeit zu bereiten...


Ja , natürlich hat mich auch die amerikanische "Weihnachtwelt" geprägt... Dean Martin, Frank Sinatra ,Barbra Streisand ...

Und dann natürlich John Lennon mit "Merry Christmas, War is over"...

Auch die CD -Christmas Rock wird bei uns gehört...Whamm und wie sie alle heißen :-)


Dir und deinen Lieben einen frohen dritten Advent

Herzlich

Annette Maria
Direktlink zu diesem Kommentar
Auf diesen Kommentar antworten
Nach oben
Claudi
schrieb am 13. Oktober 2011 um 17:36 Uhr
Claudi
Oh ja, Weihnachtlieder! Bin auch ein großer Fan, wobei ich sagen muss, dass ich auch nichts gegen die teilweise komerziell geprägten amrerikanischen Lieder a la "jingle bells" habe. <a href=http://www.weihnachtszeit-zu-zweit.de/weihnach tslieder/>Weihnachtlieder</a> lösen bei mir immer diese Vorfreude auf Weihnachten und das Ganze drumherum aus :-)
Direktlink zu diesem Kommentar
Auf diesen Kommentar antworten
Nach oben
  Hier ist Platz für Deinen Kommentar...
Alias (Nickname/Alias):
Vor- / Nachname: (wird nicht veröffentlicht)
E-Mail Adresse: (wird nicht veröffentlicht)
URL für Dein kleines Bildchen: (...oder hochladen)
Dein Kommentar:
Bitte trage den Spam-Check ein:
Home   Kontakt
FoC Facebook-Ticker
Bestelle Dein persönliches "Flower of Change"-Namensschild
Franz BrandomFranz Brandom am 27.06.2017:
Ich bin kuerzlich erst auf diese Seite gestossen die Franz...
ChristophChristoph am 25.03.2017:
Lieber Thorwald Eine Astrologin deutete mir in jungen...
budget guest house in Udaipurbudget guest house in Udaipur am 14.12.2016:
Great interesting and informative blog thank you budget guest house in...
ASAS am 11.12.2016:
TD waere heute 70 Jahre alt geworden Herzliche Gruesse...
Gerda aus GenfGerda aus Genf am 25.08.2016:
Hallo liebe Kommentatoren Wir schreiben den 25 August Gerda aus...
[ weitere Kommentare... ]
Bitte helft mit bei der Verbreitung des "Flower of Change"-Gedankens:

Pressetext der "Flower of Change"
August 2013
März 2013

Dezember 2012
Oktober 2012
Sepember 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012

Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
Sepember 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
Zur Homepage von Flower of Change
www.flowerofchange.de

Artists for Flower of Change
Empfehlungen:
Gemeinsam mit dem Coach Tobias Abend habe ich die CD-Reihe "Kraftquelle" auf den Weg gebracht...

Hier könnt ihr sie bestellen ...
Kraftquelle Selbstliebe
CD Kraftquelle Selbstliebe >>
Kraftquelle Glücksgefühle
CD Kraftquelle Glücksgefühle >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD1
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD1 >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD2
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD2 >>