Alle Kommentare zu diesem Beitrag.
Möchtest Du auch einen Kommentar schreiben? KLICK
06. Juni '12
Kinderwunsch und Kinderraub - "Raju"
Artikel gefällt mir
Gefällt 5 Lesern
Regie-Student Max Zähle:

Das glaubt man im ersten Moment nicht: Es ist ja schon komisch, dass man einen Oscar gewinnen soll. Ganz merkwürdig. Nach mehrmaligem Lesen durfte man das glauben. Und weiterzählen.

Max Zähles Meisterstück ist der Kurzfilm "Raju". Seine Abschlussarbeit an der Filmhochschule hat das Finale im Rennen um den Studenten-Oscar erreicht, der am 11. Juni vergeben werden soll. "Raju" erzählt die Geschichte einer Adoption eines armen, elternlosen indischen Kindes, die Geschichte von Jan und Sarah, die nach Kalkutta reisen, um ein Waisenkind - Raju - aufzunehmen. Für die beiden ist es Familiengründung und gute Tat in einem. Doch diese Geschichte hält für keinen in der Kleinfamilie ein Happy End bereit.
"Es ist ein Drama, ein menschliches Drama", so Zähle. "Sowohl für die Eltern, als auch für das Kind, als auch für die Eltern von dem Kind, denen das Kind entführt wurde." Denn Raju hat Eltern. Er wurde von Menschenhändlern entführt, geraubt, zur Waise erklärt. Jan und Sarah fragten nicht nach - doch die Wahrheit holt sie ein.

Er: "Der Junge hat Eltern. Richtige, leibliche Eltern!"
Sie: "Ich geb den nicht her! Er ist unser Sohn, mach nicht alles kaputt! Hör auf! Hör auf!!"
Kinderwunsch und Kinderraub

Max Zähle erzählt kein familiäres Schauermärchen, sondern einen konkreten Fall von vielen: Der grenzenlose Kinderwunsch der westlichen Welt hat oft eine brutale Kehrseite in den armen Ländern. Kinderraub. "Bei vielen ist der Kinderwunsch so groß, dass man blind wird für mögliche Anzeichen einer Illegalität", sagt Zähle. "Es ist natürlich dramatisch und ein schweres Schicksal, wenn man keine Kinder bekommen kann. Aber das Recht auf ein Kind, das hast du einfach nicht, und dieses Recht beschaffen sich manche, und das ist falsch."

http://www.ndr.de/kultur/kino_und_film/raju103.html
Diesen Beitrag findet Ihr in den Kategorien: Lebenswege, Gesellschaft im Wandel, KunstNach oben
  Hier ist Platz für Deinen Kommentar...
Alias (Nickname/Alias):
Vor- / Nachname: (wird nicht veröffentlicht)
E-Mail Adresse: (wird nicht veröffentlicht)
URL für Dein kleines Bildchen: (...oder hochladen)
Dein Kommentar:
Bitte trage den Spam-Check ein:
Home   Kontakt
FoC Facebook-Ticker
Bestelle Dein persönliches "Flower of Change"-Namensschild
annaanna am 20.08.2017:
Hallo Super SeiteMach weiter so...
Franz BrandomFranz Brandom am 27.06.2017:
Ich bin kuerzlich erst auf diese Seite gestossen die Franz...
ChristophChristoph am 25.03.2017:
Lieber Thorwald Eine Astrologin deutete mir in jungen...
budget guest house in Udaipurbudget guest house in Udaipur am 14.12.2016:
Great interesting and informative blog thank you budget guest house in...
ASAS am 11.12.2016:
TD waere heute 70 Jahre alt geworden Herzliche Gruesse...
[ weitere Kommentare... ]
Bitte helft mit bei der Verbreitung des "Flower of Change"-Gedankens:

Pressetext der "Flower of Change"
August 2013
März 2013

Dezember 2012
Oktober 2012
Sepember 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012

Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
Sepember 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
Zur Homepage von Flower of Change
www.flowerofchange.de

Artists for Flower of Change
Empfehlungen:
Gemeinsam mit dem Coach Tobias Abend habe ich die CD-Reihe "Kraftquelle" auf den Weg gebracht...

Hier könnt ihr sie bestellen ...
Kraftquelle Selbstliebe
CD Kraftquelle Selbstliebe >>
Kraftquelle Glücksgefühle
CD Kraftquelle Glücksgefühle >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD1
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD1 >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD2
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD2 >>