Alle Kommentare zu diesem Beitrag.
Möchtest Du auch einen Kommentar schreiben? KLICK
02. Sep. '11
1
  Kommentar
Schade ,dass man Wein nicht streicheln kann ...
Artikel gefällt mir
Gefällt 6 Lesern
in Griechenland gilt noch heute unter den Landbewohnern der alte Brauch, den letzten Schluck Wein im Glase nicht mehr zu trinken, sondern auf die Erde zu schütten.. Man drückt damit zweierlei aus. Einmal gilt es als Dank an die Erde, die dem Menschen den Wein geschenkt hat, und zum anderenist es die Bitte an sie, auch im kommenden Jahr das Geschenk der Reben nicht zu vergessen.

Dionysos, dieser alte Gott des Weines und der weinseligen Freude ist auch heute noch einer der sympathischten Bewohner des Olymps ;)
Vor allem müssen wir ihm zugestehen, daß er es wie kein anderer Herrscher verstanden hat, sich auf seinem Thron zu halten. Seit mehr als 2000 Jahren lenkt er die Geschicke seiner Untertanen in der ganzen Welt, und er lenkt sie - so scheint es- zu deren vollen Zufriedenheit.


" Der Wein erfreut des Menschen Herz" dieser Satz aus der Bibel sagt uns ganz klar was wir unter jener Freude zu verstehen haben, die uns der Wein vermitteln kann. Er wird sie uns aber nur dann schenken , wenn wir verstehen ihn zu geniessen. Wer ihn trinkt wie Wasser oder Bier, dem wird er niemals seinen ganzen Zauber offenbaren.

Weinliebhaber scheinen mit ihrem edlen Getränk in dichte Zwiesprache zu gehen...


Herzlich grüßt

Annette Maria
Diesen Beitrag findet Ihr in den Kategorien: Dies & Das, Leute heute & gestern, PhilosophischesNach oben
flowerofchange
schrieb am 02. Sepember 2010 um 22:30 Uhr
flowerofchange
via Facebook


#
Barbara Meine Tochter (Kellermeister) hat mir erzählt, daß in der Steiermark der Wein (die Weinstöcke) besungen werden, als mit Tönen gestreichelt ... Lach*
. ·
#
Karin ich versteh das gut!!!!! - man macht es ja sowieso mit pflanzen, tieren, kindern............die merken das·
#
Annette Maria Böhm wow, ich finde es großartig ,dass die Weinstöcke besungen werden... Welch ein wunderschöner Austausch... In Los Angeles wurde einer unserer Flowers of change und anderen Pflanzen im Hammer Museum Lyrik und Musik vortragen... Den gesamten August über ...nur für die Planzen :-)
Direktlink zu diesem Kommentar
Auf diesen Kommentar antworten
Nach oben
  Hier ist Platz für Deinen Kommentar...
Alias (Nickname/Alias):
Vor- / Nachname: (wird nicht veröffentlicht)
E-Mail Adresse: (wird nicht veröffentlicht)
URL für Dein kleines Bildchen: (...oder hochladen)
Dein Kommentar:
Bitte trage den Spam-Check ein:
Home   Kontakt
FoC Facebook-Ticker
Bestelle Dein persönliches "Flower of Change"-Namensschild
healingpointhealingpoint am 25.10.2017:
Sehr spannender Beitrag zur Quantenheilung schau...
annaanna am 20.08.2017:
Hallo Super SeiteMach weiter so...
Franz BrandomFranz Brandom am 27.06.2017:
Ich bin kuerzlich erst auf diese Seite gestossen die Franz...
ChristophChristoph am 25.03.2017:
Lieber Thorwald Eine Astrologin deutete mir in jungen...
budget guest house in Udaipurbudget guest house in Udaipur am 14.12.2016:
Great interesting and informative blog thank you budget guest house in...
[ weitere Kommentare... ]
Bitte helft mit bei der Verbreitung des "Flower of Change"-Gedankens:

Pressetext der "Flower of Change"
August 2013
März 2013

Dezember 2012
Oktober 2012
Sepember 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012

Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
Sepember 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
Zur Homepage von Flower of Change
www.flowerofchange.de

Artists for Flower of Change
Empfehlungen:
Gemeinsam mit dem Coach Tobias Abend habe ich die CD-Reihe "Kraftquelle" auf den Weg gebracht...

Hier könnt ihr sie bestellen ...
Kraftquelle Selbstliebe
CD Kraftquelle Selbstliebe >>
Kraftquelle Glücksgefühle
CD Kraftquelle Glücksgefühle >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD1
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD1 >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD2
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD2 >>