Alle Kommentare zu diesem Beitrag.
Möchtest Du auch einen Kommentar schreiben? KLICK
25. Juli '11
1
  Kommentar
Verliebt in die verrückte Welt
Artikel gefällt mir
Gefällt 7 Lesern
An der Freude des Menschen am Schönen haben stets Geist und Sinne in gleichem Maße teil, und solange Menschen fähig sind, sich mitten in den Drangsalen und Gefährdungen ihres Lebens solcher Dinge zu freuen: eines Farbenspieles in der Natur oder im gemalten Bilde, eines Anrufes in den Stimmen der Stürme und des Meeres oder einer von Menschen gemachten Musik, solange ihnen hinter der Oberfläche der Interessen und Nöte die Welt als Ganzes sichtbar oder fühlbar werden kann, worin vom Kopfdrehen einer spielenden jungen Katze bis zum Variationenspiel einer Sonate, vom rührenden Blick eines Hundes bis zur Tragödie eines Dichters ein Zusammenhang, ein tausendfältiger Reichtum an Beziehungen, Entsprechungen, Analogien und Spiegelungen besteht, aus deren ewig fließender Sprache den Hörern Freude und Weisheit, Spaß und Rührung zuteil wird - solange wird der Mensch seiner Fragwürdigkeiten immer wieder Herr werden und seinem Dasein immer wieder Sinn zuschreiben können, denn der "Sinn" ist ja eben jene Einheit des Vielfältigen, oder doch jene Fähigkeit des Geistes, den Wirrwarr der Welt als Einheit und Harmonie zu ahnen.



Hermann Hesse Aus Glück


"... UND JEDEM ANFANG WOHNT EIN ZAUBER INNE..."
Nach sechs Jahren intensiver Beschäftigung mit der Poesie Rainer Maria Rilkes, überaus erfolgreichen CDs, einer unvergesslichen Tournee durch Deutschland und dem "Ritterschlag", dem Internationalen Buchpreis CORINE 2004 für das beste Hörbuch, war es so weit. Richard Schönherz und Angelica Fleer waren bereit, sich einer neuen Aufgabe zu widmen. Leicht fiel es Ihnen nicht, ihren lieb gewonnenen Rilke zu "verlassen" und eine neue Herausforderung anzunehmen. "Schön war die Zeit, in der uns Rilkes Gedichte durch den Tag begleiteten, stellte doch die Arbeit am Rilke Projekt im privaten und beruflichen Leben für uns neue Weichen" Wer sollte also ihr "neuer" Dichter sein? Wer, nicht vergleichbar und doch von dieser packenden Intensität? Wer, gleichermaßen berührend und doch eine andere Sprache sprechend? Wer, musikalisch so inspirierend, dass daraus ein neues einzigartiges Projekt entstehen könnte? Die Antwort war schnell gefunden: Hermann Hesse.


Hallo ihr Lieben,


... war bereits verliebt ins Rilke-Projekt ...und freue mich schon riesig auf "Hesse on tour " :-)

Herzlich

Annette Maria

Diesen Beitrag findet Ihr in den Kategorien: Kunst, Philosophisches, Leute heute & gesternNach oben
flowerofchange
schrieb am 03. August 2010 um 14:29 Uhr
flowerofchange
Hallo ihr Lieben,


heute ist wieder Pflänzchenversendetag ...ich habe mir die Cd " verliebt in die verrückte Welt " beim Verpacken angehört... schön wars...

Position 9 gefällt mir besonders gut:

Es gibt in der tiefen Meditation die Möglichkeit,die Zeit aufzuheben,
alles gewesene, seiende und sein werdende Leben als gleichzeitig zu sehen,
und das ist alles gut, alles vollkommen, alles ist Brahman.
Darum erscheint mir das was ist gut;
es scheint mir Tod wie Leben, Sünde wie Heiligkeit, Klugheit wie Torheit,
alles muß so sein,
alles bedarf nur meiner Zustimmung, nur meiner Willigkeit,
meines liebenden Einverständnisses,
so ist es für mich gut, kann mir nie schaden.
Ich habe an meinem Leibe und all meiner Seele erfahren,
daß ich der Sünde sehr bedurfte,
ich bedurfte der Wollust, des Strebens nach Gütern, der Eitelkeit
und bedurfte der schmählichen Verzweiflung, um das Widerstreben aufgeben zu lernen,
um die Welt lieben zu lernen,
um sie nicht mehr in irgendeiner von mir gewünschten,
von mir eingebildeten Welt zu vergleichen, einer von mir ausgedachten Form der Vollkommenheit,
sondern sie zu lassen, wie sie ist, und sie zu lieben und ihr gern anzugehören.

(Herrmann Hesse aus „Siddhartha“)


herzliche und gute Gedanken
Annette Maria
Direktlink zu diesem Kommentar
Auf diesen Kommentar antworten
Nach oben
  Hier ist Platz für Deinen Kommentar...
Alias (Nickname/Alias):
Vor- / Nachname: (wird nicht veröffentlicht)
E-Mail Adresse: (wird nicht veröffentlicht)
URL für Dein kleines Bildchen: (...oder hochladen)
Dein Kommentar:
Bitte trage den Spam-Check ein:
Home   Kontakt
FoC Facebook-Ticker
Bestelle Dein persönliches "Flower of Change"-Namensschild
healingpointhealingpoint am 25.10.2017:
Sehr spannender Beitrag zur Quantenheilung schau...
annaanna am 20.08.2017:
Hallo Super SeiteMach weiter so...
Franz BrandomFranz Brandom am 27.06.2017:
Ich bin kuerzlich erst auf diese Seite gestossen die Franz...
ChristophChristoph am 25.03.2017:
Lieber Thorwald Eine Astrologin deutete mir in jungen...
budget guest house in Udaipurbudget guest house in Udaipur am 14.12.2016:
Great interesting and informative blog thank you budget guest house in...
[ weitere Kommentare... ]
Bitte helft mit bei der Verbreitung des "Flower of Change"-Gedankens:

Pressetext der "Flower of Change"
August 2013
März 2013

Dezember 2012
Oktober 2012
Sepember 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012

Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
Sepember 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
Zur Homepage von Flower of Change
www.flowerofchange.de

Artists for Flower of Change
Empfehlungen:
Gemeinsam mit dem Coach Tobias Abend habe ich die CD-Reihe "Kraftquelle" auf den Weg gebracht...

Hier könnt ihr sie bestellen ...
Kraftquelle Selbstliebe
CD Kraftquelle Selbstliebe >>
Kraftquelle Glücksgefühle
CD Kraftquelle Glücksgefühle >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD1
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD1 >>
Kraftquelle Glückliche Partnerschaft - CD2
CD Kraftquelle
Glückliche Partnerschaft - CD2 >>